Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Pukka Herbs - Datenschutz-Charta

In dieser Datenschutz-Charta legen wir dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwalten und schützen. Wir legen auch die Rechte fest, die Sie haben, um Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu kontrollieren und zu verwalten.

Wenn Sie diese Datenschutz-Charta lesen, denken Sie bitte daran, dass sie für die Geschäftstätigkeiten von Pukka Herbs im gesamten EWR gilt.  Pukka Herbs umfasst alle Unternehmen, die sich direkt oder indirekt in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle zusammen mit jeglicher Mutter- oder Holdinggesellschaft befinden.

Diese Datenschutz-Charta gilt sowohl für unsere Marketingaktivitäten als auch für die von uns von Zeit zu Zeit verkauften Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie Pukka-Produkte über eine Webseite eines Drittanbieters gekauft haben, können Sie die von diesem veröffentlichten Datenschutzrichtlinien lesen.

Wir haben versucht, diese Datenschutz-Charta so einfach wie möglich zu halten.  Wenn Sie nach dem Lesen dieses Dokuments Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Was sind personenbezogene Daten, und was erheben wir?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie identifizieren oder identifizieren können. 

Sie müssen Ihre personenbezogenen Daten nicht an uns weitergeben, wenn Sie dies aber nicht wünschen, können wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen möglicherweise nicht zur Verfügung stellen oder Fragen beantworten, die Sie uns gestellt haben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen erheben. Dazu gehören:

Personenbezogene Daten, die Sie uns direkt angeben

Dazu werden gehören:

  • Die Daten, die Sie bei einer Bestellung angeben;
  • Wenn Sie einen unserer Newsletter oder Informationen über unsere Produkte, Angebote und Aktionen abonnieren;
  • Wenn Sie eine Umfrage ausfüllen oder an einem unserer Wettbewerbe teilnehmen;
  • Personenbezogene Daten, die in jeder Anfrage enthalten sind;
  • Dosha-Quiz

Einige der personenbezogenen Informationen, die wir erheben, können sensible Daten sein. Diese können Daten über Ihre Rasse oder Ihre Gesundheit beinhalten. Wir erheben diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.  Weitere Informationen zu sensiblen Daten finden Sie weiter unten.

Daten, die wir automatisch erheben

Wir erhalten und speichern personenbezogene Daten automatisch. Wir verwenden Cookies und Verfolgungs-Technologien, um personenbezogene Daten zu erhalten, wenn Ihr Webbrowser auf unsere Webseiten oder Anzeigen und andere Inhalte zugreift, die in unserem Auftrag auf anderen Webseiten bereitgestellt werden. Wir können Ihre IP-Adresse, Geräte-ID, Standortdaten, Rechner- und Verbindungsinformationen wie Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plugin-Arten und -Versionen, Betriebssysteme und Kaufhistorie erheben.

Wir verwenden auch Profiling-Techniken, um Informationen darüber zu erheben, wie Sie unsere Webseiten nutzen, und welche Seiten Sie besucht haben. Dies hilft uns sicherzustellen, dass wir Ihnen relevante Inhalte bereitstellen und besser verstehen, was für Sie von echtem Interesse ist. Weitere Informationen zum Profiling finden Sie weiter unten.

Personenbezogene Daten aus anderen Quellen

Wir erheben personenbezogene Daten aus anderen Quellen, einschließlich vertrauenswürdiger Markenpartner, und wo wir ein Konto auf Drittplattformen wie Twitter, Facebook und Instagram betreiben.

Zusätzlich erhalten wir Informationen über Sie und die Interaktion anderer Besucher mit unserer Werbung, um zu messen, ob unsere Werbung relevant und erfolgreich ist. Wir erheben auch Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten von Dritten, wenn wir gemeinsam Dienstleistungen oder Produkte anbieten.

Wenn wir sensible Daten erheben und nutzen

Sensible Daten gehören in eine besondere Kategorie von personenbezogenen Daten. Dazu gehören Informationen über Ihre Gesundheit, Rasse, Sexualität oder ethnische Zugehörigkeit.

Wir erheben sensible Daten nur unter bestimmten Umständen:

  • Wenn Sie dem Pukka-Kollektiv beitreten, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, für welche Bereiche des Wohlbefindens Sie sich interessieren - dies kann zum Beispiel Schwangerschaft, Wechseljahre oder Schlafverbesserung betreffen.
  • Beim Ausfüllen des Dosha-Quiz oder anderer Online-Umfragen zum Wohlfühlen;
  • Wenn Sie eine konkrete Anfrage über unser Kundendienstteam stellen;

Wir können auch durch Ihre Browsing- oder Kaufgewohnheiten oder durch Ihre direkte Kontaktaufnahme mit uns implizit sensible Daten erfassen. Wir können zum Beispiel einen indirekten Einblick in Fragen des Wohlfühlens gewinnen, die für Sie klar von Interesse sind.

Kinderdaten

Bei Pukka vermarkten wir nicht direkt an Kinder. Unsere Webseiten sind für die Nutzung durch Erwachsene konzipiert und bestimmt.

Wenn eine unserer Webseiten für die Nutzung durch jüngere Personen bestimmt ist, holen wir die ausdrückliche Einwilligung des Erziehungsberechtigten ein, bevor personenbezogene Daten angefordert werden. Wir erkennen an, dass das Alter, in dem die Einwilligung des Erziehungsberechtigten eingeholt werden muss, von Land zu Land unterschiedlich ist.

Wenn Du ein Kind unter dem Alter bist, in dem die Einwilligung der Eltern in Deinem Land erforderlich ist, solltest Du die Bedingungen dieser Datenschutz-Charta mit einem Erziehungsberechtigten oder Vormund überprüfen, um sicherzustellen, dass Du sie verstehst und akzeptierst. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind ohne Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erhoben haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Wir erheben, verarbeiten und legen Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte und begrenzte Zwecke offen. Dazu gehören solche für:

  • die Verwaltung jeder Bestellung, die Sie bei uns aufgegeben haben;
  • die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft im Pukka-Kollektiv (falls zutreffend);
  • die Verwaltung eines Wettbewerbs, an dem Sie teilgenommen haben;
  • die Zusendung des Pukka-Newsletter;
  • die Versorgung mit Informationen über Pukka Produkte und Angebote, von denen wir glauben, dass sie für Sie von echtem Interesse sind;
  • Ihre Führung innerhalb unserer Webseite zu Inhalten, die wir für Sie als relevant erachten;
  • maßgeschneiderte Produktempfehlungen und gezielte Werbung basierend auf dem, was Sie mit uns geteilt haben;
  • Ihre Teilnahme an interaktiven Funktionen, Umfragen oder Quizfragen auf unserer Webseite;
  • das Teilen mit Markenpartnern, wo sie Dienstleistungen oder Produkte anbieten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben;
  • die Beantwortung Ihrer Anfrage, die Sie uns schicken können;
  • die Bestätigung, dass wir mit der richtigen Person sprechen, sollten wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen müssen;
  • die Hilfe, damit wir die sich ändernden Interessen und Bedürfnisse unserer Kunden verstehen und darauf reagieren, damit wir unsere Webseiten und Produkte verbessern können.

Bei Bedarf holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie den Widerruf Ihrer Einwilligung.

In einigen Fällen sind wir auf ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen. Ein berechtigtes Interesse könnte beispielsweise bestehen, wenn Sie dem Pukka-Kollektiv beigetreten sind und wir die erhobenen personenbezogenen Daten zur Durchführung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen verwenden. Alternativ können wir auf ein berechtigtes Interesse angewiesen sein, um uns bei der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung zu unterstützen. Wir verlassen uns nur auf berechtigte Interessen, wenn es keine weniger aufdringliche Art und Weise gibt, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Profiling

Das Profiling ist ein automatisierter Prozess, mit dem wir aus Ihren personenbezogenen Daten ein Profil über Sie erstellen können. Dies ist eines der Werkzeuge, mit denen wir Ihre Online-Aktivitäten wie Surfen, Suchen und Kaufverhalten auswerten. Wir können auch Ihre Teilnahme an Umfragen, E-Mail-Präferenzen und Aktivitäten auf Social Media Kanälen auswerten.

Wir verwenden Profiling, um Ihre wahrscheinlichen Vorlieben und Interessen einzuschätzen. Wenn Sie Mitglied des Pukka-Kollektivs sind, können wir mit Profiling bestimmte Mitglieder auswählen, damit wir ihnen eine Belohnung oder ein Muster eines neuen Produkts zusenden können.

Das Profiling hilft uns, Sie nur zu Themen zu kontaktieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von echtem Interesse sind. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf diese Weise jederzeit widerrufen, indem Sie den Abschnitt „Cookies verwalten“ in unserem Cookie-Hinweis nutzen, oder indem Sie die nachstehenden Hinweise zum Widerruf der Einwilligung befolgen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten intern innerhalb von Pukka und mit ausgewählten Dritten unter den folgenden Umständen weiter:

  • An Kurier- und Logistikdienstleister, die die von Ihnen bestellten Produkte versenden oder Muster oder Preise versenden.
  • Mit Zahlungsabwicklern, die sichere Zahlungsoptionen verwalten.
  • An Parteien, die personenbezogene Daten in unserem Namen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften speichern und verarbeiten.
  • An Markenpartner, mit denen wir bei Wettbewerben und Events zusammenarbeiten - sofern Sie dem eingewilligt haben.
  • An andere Unternehmen innerhalb der Pukka-Familie (die zu einem Joint-Controller Ihrer personenbezogenen Daten werden) aus operativen und legitimen geschäftlichen Gründen.

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Dies schließt ein:

  • Einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • Wenn wir in gutem Glauben annehmen, dass ein anwendbares Recht dies erfordert;
  • Auf Antrag von Regierungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen;
  • Zur Überprüfung oder Durchsetzung anderer Richtlinien in Bezug auf diese Webseite;
  • Zur Erkennung und zum Schutz vor Betrug, technischen oder Sicherheitslücken;
  • Um auf eine Notsituation zu reagieren.

 

Internationale Datenübermittlungen

Wir versenden nur personenbezogene Daten ins Ausland, die innerhalb des EWR erhoben wurden:

  • um Ihren Anweisungen zu folgen;
  • einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; oder
  • um mit jedem Agenten oder Berater zusammenzuarbeiten, den wir einsetzen, um unser Geschäft und unsere Dienstleistungen zu betreiben.

Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass sie genauso geschützt sind, wie wenn sie im EWR verwendet würden. Wir werden eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen treffen:

  • Übermittlung in ein Land außerhalb des EWR, dessen Datenschutzgesetzgebung ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten wie im EWR gewährleistet;
  • Abschluss eines Vertrags mit dem ausländischen Dritten, was bedeutet, dass er personenbezogene Daten nach den gleichen Standards wie der EWR schützen muss; oder
  • Übermittlung personenbezogener Daten an Organisationen, die Teil spezifischer Vereinbarungen über grenzüberschreitende Datenübermittlungen mit der Europäischen Union sind (z. B. Privacy Shield, ein Rahmen, der Datenschutzstandards für Daten festlegt, die zwischen den Vereinigten Staaten und den europäischen Ländern übermittelt werden).

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Einmischung, Verlust, unberechtigtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen.

Zu unseren Maßnahmen gehören die Verwirklichung angemessener Auskunftsrechte, Investitionen in angemessene IT-Sicherheit und die Sicherstellung der Verschlüsselung und Pseudonymisierung bzw. Anonymisierung personenbezogener Daten, wo immer dies möglich ist.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur unseren Mitarbeitern und Beauftragten gestattet, die sie kennen müssen, und er unterliegt strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten, wenn sie von Dritten verarbeitet werden.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir sie für den Zweck benötigen, für den sie verarbeitet werden. Wenn Sie beispielsweise eines unserer Produkte online gekauft haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Kauf, damit wir den von Ihnen geschlossenen Vertrag ausführen können.  Danach bewahren wir die personenbezogenen Daten für einen Zeitraum auf, der es uns ermöglicht, Beschwerden, Fragen oder Bedenken im Zusammenhang mit dem Kauf zu bearbeiten oder zu beantworten.

Ihre personenbezogenen Daten können auch gespeichert werden, damit wir Ihre Erfahrungen mit uns weiter verbessern und sicherstellen können, dass Sie Ihre Mitgliedschaft im Pukka-Kollektiv genießen können.

Die von uns erhobenen identifizierbaren Daten werden von uns für möglichst kurze Zeit aufbewahrt und anschließend durch Maßnahmen dauerhaft gelöscht.

Wir werden die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten aktiv überprüfen und sicher löschen oder in einigen Fällen pseudonymisieren oder anonymisieren, wenn es keinen rechtlichen, geschäftlichen oder privaten Bedarf mehr für ihre Aufbewahrung gibt.

Ihre Rechte als betroffene Person

Dies ist eine Zusammenfassung Ihrer Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Das Recht auf Information Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Rechte nutzen. Deshalb stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Charta zur Verfügung.

Das Recht auf Auskunft und Berichtigung Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu berichtigen oder zu aktualisieren. Wir wissen, wie wichtig dies ist, und sollten Sie Ihre Rechte wahrnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben;

Das Recht auf Datenübertragbarkeit Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sind übertragbar. Das bedeutet, dass sie unter bestimmten Umständen verlegt, kopiert oder elektronisch übertragen werden können.

Das Recht auf Vergessenwerden Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die personenbezogenen Daten löschen möchten, die wir über Sie gespeichert haben, teilen Sie uns dies bitte mit, und wir werden angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Anfrage gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.  Wenn die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nicht mehr für irgendwelche Zwecke benötigt werden und wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, sie aufzubewahren, werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um sie zu löschen, zu vernichten oder dauerhaft zu anonymisieren.

Das Recht, die Verarbeitung zu begrenzen Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, bestimmten Arten der Verarbeitung zu widersprechen, einschließlich der Verarbeitung für Direktmarketing (d. h. E-Mails von uns zu erhalten, die Sie benachrichtigen oder mit unterschiedlichen Möglichkeiten kontaktiert zu werden).

Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen Sie haben das Recht, direkt bei jeder örtlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde darüber einzureichen, wie wir unsere personenbezogenen Daten verarbeiten;

Das Recht auf Widerruf der Einwilligung Wenn Sie Ihre Einwilligung zu allem gegeben haben, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die untenstehenden Angaben nutzen.

Rechte im Zusammenhang mit der automatisierten Entscheidungsfindung Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen keiner Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht.

Kontaktinformationen

Wenn Sie mit uns über Ihre personenbezogenen Daten Kontakt aufnehmen möchten, und auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bestimmte Verarbeitungsaktivitäten begrenzen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@pukkaherbs.com.

Wir werden diese Datenschutz-Charta von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Kundenfeedback und Änderungen an unseren Produkten oder Dienstleistungen zu berücksichtigen.