Image for Das Kapha-Dosha

Das Kapha-Dosha

Genauso wie belebendes Wasser die Erde befeuchtet und mit ihrem trockenen Staub bindenden Erdmasse formt, so hält kapha dem Ayurveda nach den Körper zusammen, indem es die ‚erdigen’, festen Strukturen der Gewebe und der Haut befeuchtet. Es ist vor allem im Magen angesiedelt, ist aber auch in Brust, Rachen, Kopf, Lymphen und Bauchspeicheldrüse zuhause.

Die Eigenschaften von kapha

Kalt, nass, schwer, stabil, fest, geschmeidig, langsam.

Die Funktion von kapha

Kapha sorgt für die Speicherung der Energie, die vata in den Körper brachte und die pitta umsetzte. Seine bindende Natur gibt dem Körper Stabilität und hilft, die Zellen zusammenzuhalten und Muskeln, Fett und Knochen zu bilden. Seinen flüssigen Eigenschaften hingegen schmieren die weiße Masse in Gehirn, Gelenken, Lunge und Herz sowie die schützende Magenschleimhaut.

Das körperliche Erscheinungsbild von kapha

Menschen mit dominantem kapha haben oft einen stämmigen Körperbau mit breiten Schultern und Hüften; glatte, ölige Haut, dicke, braune Haare und große, sanfte Augen. Sie haben ein ausgezeichnetes Durchhaltevermögen, sind bekannt für ihren guten, festen Schlaf und sind mit gleichmäßigem Appetit und regelmäßiger Verdauung gesegnet.

Das Gefühlskostüm von kapha

Auf Kapha-Menschen kannst du dich immer verlasen; Sie sind voller Liebe und Mitgefühl, treu und aufopferungsvoll in Notzeiten – dein bester Freund, immer bereit für eine Umarmung und Unterstützung. Sie genießen das Leben und fühlen sich in einem gleichmäßigen Alltag wohl.

Wenn kapha im Gleichgewicht ist

Ein ausgeglichenes kapha im Körper verleiht geistige und emotionale Stärke, Stabilität, Schutz und Ausdauer.

Wenn kapha aus dem Gleichgewicht gerät

Wenn sich zu viel kapha im Körper aufbaut, kann das zu Husten mit Auswurf, Stagnation, Kongestion, Geschwülsten, träger Verdauung und übermäßigem Schlafbedürfnis führen. Als weitere Probleme können u. a. Herzprobleme auftreten, Diabetes, ein hoher Cholesterinspiegel oder Übergewicht. Zu viel kapha im Geist kann sich als Dickköpfigkeit ausdrücken, mit gleichzeitiger Unfähigkeit, Menschen und Jobs loszulassen, die nicht länger gut tun.

Wie du kapha ausbalancieren kannst

Du kannst die schweren, dichten Eigenschaften von kapha ausgeglichen, indem du dich mehr bewegst, und deinen Alltag mit anregenden Aktivitäten auffrischst. Halte dich warm, vermeide Feuchtigkeit, räume aus und verschenke Sachen, die du nicht mehr brauchst oder nicht mehr verwendest.

Wenn du noch mehr darüber wissen möchtest, wie du dein kapha ins Gleichgewicht bringen kannst, empfehlen wir dir das Buch A Pukka Life von unserem Chef-Tee-Entwickler und Ayurveda-Arzt Sebastian Pole.

Autorenporträt

Pukka Logo

Sebastian Pole, Co-founder and Herbal Director

Ich bin einer der Gründer von Pukka Herbs und unser leitender Kräuterexperte, als der ich alle unsere Bio-Produkte entwickle. Dazu führe ich seit 1998 meine eigene Praxis für Kräuterheilkunde im britischen Bath und bin Mitglied der Ayurvedic Practitioners Association für Ayureveda-Ärzte, des Register of Chinese Herbal Medicine für Chinesische Kräuterheilkunde und des Unified Register of Herbal Practitioners, dem Verband britischer Pflanzenheilkundler. Ich bin von ganzem Herzen überzeugt von den Prinzipien des Ayurveda und arbeite mit ihnen, um zu einem positiven Wandel und zu besserer Gesundheit beizutragen. Seit meiner Zeit in Indien liebe ich es, vegetarisch zu kochen, regelmäßig Yoga zu machen und mich mit pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln fit und gesund zu halten. Es ist meine große Passion, ein Unternehmen zu führen, das den positiven Wandel in der Welt inspiriert und allen den Nutzen der wunderbaren Pflanzenkräfte bringt, mit denen wir in Verbindung treten . Auf meiner großen Farm in Somerset baue ich eine bunte Vielzahl an Heilkräutern und Pflanzen an, die meine Familie ebenso genießt wie meine Bienen.

Weitere Pukka Stories zum Thema