Image for Spüre die #Naturheldin in dir

Spüre die #Naturheldin in dir

8th März 2020

Pflanze einen Baum mit Pukka & Treesisters

Zum Frauentag am 08.03.2020 wollen wir alle wundervollen Frauen und #Naturheldinnen feiern, die sich für den Schutz unseres einzigartigen Planeten engagieren.

Bist du auch eine #Naturheldin und engagierst dich bereits oder hast es vor? Dann zeige auf Instagram, was dich zur #Naturheldin macht, indem du unter unser #Naturheldinnen-Posting kommentierst, es teilst oder ein eigenes Posting mit #naturheldin postest. Influencerinnen wie @berriesandpassion und @corinna_fee sind schon dabei.

Pukka pflanzt für jede dieser Interaktionen einen Baum mithilfe der Partnerorganisation @treesisters_official, die sich weltweit für Frauenempowerment & Umweltschutz einsetzt. So trägst du mit deinem Beitrag nicht nur zum Schutz unseres Planeten bei, sondern unterstützt auch das Empowerment von Frauen weltweit. Die Aktion läuft bis Sonntag 15.03.2020.

Wir freuen uns auf ganz viel #Naturheldinnen-Power und neu gepflanzte Bäume!
#SpüreDieNaturheldinInDir

Hier geht’s zum Feed: www.instagram.com/pukkaherbsdeutschland/

Treesisters: Frauen für den Planeten
Treesisters ist eine von Frauen geführte Organisation, die sich dem Pflanzen von Bäumen widmet. TreeSisters möchte eine Kultur von ökologischer Verantwortung erschaffen und fördern. Sie bestärken Frauen in Führungspositionen ihrer Crowd-Funding-Projekte, da sie davon ausgehen, dass die Wiederherstellung der weiblichen Prinzipien und der weiblichen Führungsrolle entscheidend für das Überleben aller Arten, inklusive der menschlichen ist. Ihr Ziel: es als Normalität anzusehen, dass jeder in der zivilisierten Welt das Pflanzen und Schützen von Bäumen unterstützt.  So wollen sie erreichen, dass in den kommenden 10 Jahre die Bepflanzung der tropischen Wälder kontinuierlich beschleunigt werden kann.

Hier findest du mehr Informationen zur Organisation: https://treesisters.org/

Treesisters Logo

Pukka Herbs – Nachhaltiges Handeln für unsere Zukunft
Sebastian Pole und Tim Westwell gründeten Pukka in dem Bewusstsein, dass Unternehmen auf eine Weise agieren müssen, die unsere Umwelt und die Gesellschaft regenerieren und positiv beeinflussen. Ihr Ziel: einen positiven Einfluss auf Menschen, Pflanzen und den Planeten zu bewirken. Pukkas Grundwerte des ökologischen Landbaus, fairen Handels und des Naturerhalts durch Handel sind weiterhin die Grundlage allen Handelns bei Pukka – so hat das Unternehmen 2019 den Klimanotstand ausgerufen und sein Vorhaben, ab 2030 klimaneutral zu werden (scope 1 und 2) auf 2019 vorverlegt. Bis 2030 will Pukka zusätzlich seine externen CO2-Emissionen (scope 3) um 50% reduzieren.

Weitere Pukka Stories zum Thema