Image for Weihnachtliche Zutaten – Gewürzkunde

Weihnachtliche Zutaten – Gewürzkunde

18th Dezember 2017

Was wäre der Advent ohne weihnachtlichen Duft in der Luft? Jahrestypische Gewürze finden wir nicht nur in Plätzchen oder Glühwein – auch in Tees oder als festliche Dekoration entdecken wir Zimt, Vanille & Co. um uns herum. In unserer Gewürzkunde zeigen wir euch, dass darunter auch wahre Helden für unsere Gesundheit stecken, die wir auch für unsere Pukka Bio-Tees verwenden.

Anis
Der Doldenblütler stammt aus dem Mittelmeerraum. Wir bei Pukka beziehen den Anis von türkischen Bio-Bauern, deren Felder jedes Jahr voller aromatischer, duftender und duftiger Anis-Blütenschöpfe stehen. Der Geruch weckt Erinnerungen an die Bonbongeschäfte aus der Kindheit oder eben an den Advent. Dieser wirkstarke Aromastoff wird seit Jahrtausenden als Würzmittel eingesetzt. Er kann zudem beruhigend für den Magen wirken und kann die oberen Atemwege befreien.

Gewürzvanille
Die ursprünglich aus Mexiko stammende Vanille ist eine elegante, hängende Kletterpflanze aus der Familie der Orchideen. Sie befestigt sich mit Luftwurzeln an einer Wirtspflanze; unsere Vanillepflanzen, die wir auf Bio-Farmen in Südindien züchten, wachsen an Betelnusspalmen. Da die Pflanzen jetzt auch außerhalb Mexikos wachsen, müssen sie einzeln von Hand bestäubt werden, was große Aufmerksamkeit und Umsicht erfordert. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese wunderbar duftende Pflanze wie ein Luxusartikel gehandelt wird. Vanille ist dafür bekannt, die Stimmung aufhellen und in Kombination mit Kakao eine beruhigende Wirkung haben zu können.

Ingwer
Der Verein NHV Theophrastus erklärte Ingwer (Zingiber officinale) zur Heilpflanze des Jahres 2018. „Der Ingwer verleiht zum einen Speisen eine interessante fernöstliche Würze, zum anderen hat er ein erwiesenermaßen breites Wirkspektrum auf medizinischem Gebiet“, erklärt Heilpraktiker Konrad Jungnickel, Vorsitzender des Vereins. Unser Pukka Expertenteam rund um Sebastian weiß um die Bedeutung der feurigen Wurzel. Wir kultivieren unseren eigenen Ingwer in Indien, wo er in der Sonne zu baden scheint und deren feurige Hitze direkt in seine Wurzeln schickt. Die wärmende Energie der Ingwerwurzel macht sie zum Freund aller, die ihre Augen strahlend und ihre Hände warm halten wollen.

Zimt
Das süße, aber dennoch kräftige Gewürz Zimt wird seit Jahrhunderten verwendet, um Speisen zu würzen und Gesundheitsleiden zu behandeln. Den anregenden, ätherischen Ölen wird nachgesagt, die Verdauung anzuregen, den Körper zu erwärmen und Entzündungen zu hemmen. Der Baum, aus dem er gewonnen wird, ist immergrün und hat eine sehr aromatische Rinde. Unser Pukka Zimt stammt aus Indonesien, Vietnam, Indien und Sri Lanka von bio-zertifiziertem Anbau in Mischwaldsystemen. Dabei wird die Rinde nachhaltig nach dem Prinzip der Niederwaldwirtschaft geerntet. Dadurch gewinnen wir köstlich duftende ‚Rollen‘ frischer Zimtrinde und erhalten dennoch den Bestand der Zimtbäume.

Weitere Pukka Stories zum Thema